2018 Berg Rottland Riesling „Rottland“ | Urstück

Kellermeister: Carl Ehrhard

Rebsorte: 100% Riesling

Geschmack: Trocken

Mostgewicht: 93° Oe

Säure: 7,6 g/l

Alkohol: 13 %

Restzucker: 1,3 g/l


Vinifikation:

Selektive Handlese der gesunden Trauben aus der Lage Berg Rottland, dem alten Berg „Rottland“. Natürliche Vorklärung über 24 Stunden und Spontanvergärung im 1200l Holzfass bis Ende Dezember. Lagerung auf der Feinhefe im Hozfass bis zur Füllung Mitte Juli nach einmaliger Filtration.

Verkostungsnotiz:

Stark zitrusgeprägte Nase, die von herzhaften Grapefruitnoten begleitet wird. Aktuell noch mit recht knackiger Säure im Vordergrund und sehr fülliger, fruchtbetonter Entwicklung im Mund. Bleibt sehr lange saftig im Mund erhalten mit Apfelnoten und dezenter Holznote, feine Borretscharomatik dabei und final schöne frische Zitronen-Eindrücke.

Drucken