2019 Riesling Kabinett trocken | Ortswein

Kellermeister: Carl Ehrhard

Rebsorte: 100% Riesling

Geschmack: Trocken

Mostgewicht: 87° Oe

Säure: 7,9 g/l

Alkohol: 11,5 %

Restzucker: 2,0 g/l


Vinifikation:

Selektive Handlese der jüngeren Weinberge(bis 10 jahre) im Bischofsberg(Kraft und Körper), Roseneck (Mineralität) Kirchenpfad (Finesse)

Lagen getrennte Vergärung im 1200l Edelstahltank und im 1200l Holzfass.

Nach der Gärung werden die Weine in den jeweiligen Tanks u Fässern getauscht, Edelstahl in Holz und umgekehrt, sodass alle Weine mindestens 2-3 Monate im Holzfass reifen. Lagerung auf der Feinhefe ohne Schwefelzugabe bis zwei Tage vor der Abfüllung in April/Mai nach einmaliger Filtration.

Verkostungsnotiz:

Komplett anders als 2018: empfängt einen in der Nase mit einer leichten Blütenduftigkeit und einer dezenten, sehr eleganten Holznote (Richtung Vanille, Krokant, Sandelholz – sehr edel). Neben einem Hauch Mandel nimmt sich mit der Zeit immer deutlicher der weiße Pfirsich seinen aromatischen Platz in der Nase. Dabei macht sich auch ein Hauch Maracuja und eine feine Würze dahinter bemerkbar. Im Mund offenbart sich noch eine jugendliche Säurestruktur, die sich noch lange entwickeln wird.

Drucken