2017 Berg Rottland Riesling „Rottland“ | Urstück

Kellermeister: Carl Ehrhard

Rebsorte: 100% Riesling

Geschmack: Trocken

Mostgewicht: 100° Oe

Säure: 7,5 g/l

Alkohol: 13,0 %

Restzucker: 1,6 g/l


Vinifikation:

Selektive Handlese der gesunden Trauben aus der Lage Berg Rottland, dem alten Berg „Rottland“. Natürliche Vorklärung über 24 Stunden und Spontanvergärung im 1200l Holzfass bis Ende Dezember 2017. Lagerung auf der Feinhefe im Hozfass bis zur Füllung Mitte Juli nach einmaliger Filtration.

Verkostungsnotiz:

Sehr zugängliche, animierende Aromen mit saftigem Apfel, etwas Ananas, klare Zitrusnase und mit fruchtig-fülliger, kernig-saftiger Struktur, final etwas kräuterwürzige Nuance fast wie Basilikum, erscheint insgesamt jünger, leichter zugänglich als die kräftigere Art vom „Wilgert“.

Drucken