2018 Rüdesheim Pinot Sekt b.A. brut

Kellermeister: Carl Ehrhard

Rebsorte: 100% Spätburgunder

Geschmack: brut

Säure: 5,1 g/l

Alkohol: 12 %

Restzucker: 10 g/l


Vinifikation:

Ein hochkarätiger Spätburgunder als „Blanc de Noirs“ aus den Einzellagen Bischofsberg und Kirchenpfad versektet.
Der Grundwein wurde extrem früh gelesen, um die Verspieltheit & erfrischende Säure des Pinot zu erhalten und übermäßige Dominanz zu hohen Alkohols zu vermeiden. Nach der Vergärung im Edelstahltank erfolgte eine Lagerung im alten 225l Fass, um eine Weinigkeit des Sektgrundweines zu erlangen.

Die Versektung erfolgte im speziellen kleinen 2000l Tankgärverfahren unter optimalen Bedingungen.

Verkostungsnotiz:

Feinperliges Mousseux köstlich verbunden mit den Fruchtaromen des Burgunder Weines. Dieser Sekt löst die Zunge und verleitet gerne zu „Leichtsinn“! Ein alter Spruch aus Frankreich lautet: Wer Rotwein trinkt, denkt an Dummheiten! Wer Weißwein trinkt, spricht über Dummheiten! Wer Sekt trinkt, macht ….?

Drucken