2018 Berg Roseneck Spätburgunder Trocken

Kellermeister: Carl Ehrhard

Rebsorte: 100% Spätburgunder

Geschmack: Trocken

Mostgewicht: 98° Oe

Säure: 5,2 g/l

Alkohol: 12,5 %

Restzucker: 0,1 g/l


Vinifikation:

Selektive Handlese, Abbeeren, Saftabzug von ca 10-15%, 30 Tage Vergärung, dann Freiabzug des Weines in den Gewölbekeller nach schonendem Abpressen mittels Korbpresse. Lagerung für 6 Wochen in der ersten Etage Des Kellers, damit sich die Hefe absetzen kann.

Danach Freilauf des fast klaren Weines in gebrauchte 225ltr Fässer der unteren Etage unseres Kellers.

Lagerung für ca 16-18 Monate. Alle 2 Wochen beifüllen der Fässer, keine Schwefelzugabe in dieser Zeit. Abzug des Weines 2 Monate vor der Abfüllung nach ca 20 Monaten ohne jedwaige Filtration.

Verkostungsnotiz:

Die Nase erinnert an klare, saftige Schwarzkirschnote mit etwas getrockneter Heidelbeere, einem Hauch Holunderbeere und einem Anflug von dunkler, kräftiger Schokolade. Im Gaumen ist der Spätburgunder noch von den jugendlichen Tanninen charakterisiert und braucht eine gute Zeit zum Entwickeln des samtigen Schmelz.

Idealer Begleiter zu Lamm, Wildgerichten und gegrilltem Gemüse.

Expertise